Mehr Bewegung im Leben!

copyright: Fotograf - Philipp Grausam Fotocredit - ÖVP-KlubAm 22. September fand eine gemeinsame Sportenquete des ÖVP-Parlamentsklubs und der Sportunion Österreich statt. Die Veranstalter wollen ein klares Signal für mehr Sport und Bewegung in Österreichs Schulen setzen. Sport und Bewegung fördern die Gesundheit, erhöhen die Konzentrationsfähigkeit, führen zu deutlichen Kompetenzgewinnen und beeinflussen die kognitive, emotionale, soziale und motorische Entwicklung der Kinder nachhaltig positiv.

Auch die Bedeutung von Sportangeboten in den über 15.000 Sportvereinen und von Sportveranstaltungen für die Gesellschaft wie etwa Wirtschaft, Tourismus oder Integration ist unbestritten. Aufgrund dieser Leistungen gehören ausreichende und gute Sport- und Bewegungsangebote zur Kernaufgabe der modernen Schule von heute.

Sport wird in einer modernen Betrachtung um den Bewegungsbegriff erweitert. Sport soll in der Schule durch die Talentauswahl nicht nur einzelne spätere Spitzenleistungen ermöglichen, sondern jede einzelne Schülerin/jeden einzelnen Schüler zu regelmäßiger Bewegung motivieren. Die Aufgabe einer verantwortungsvollen Bildungs- und Sportpolitik ist es daher, zeitgemäße Rahmenbedingungen für den Sport in der Schule zu schaffen und die Kooperation zwischen Sport und Bildung zu verstärken.