Wo ist mein Schnuller?

Baby mit Schnuller - copyright namesschnullerWer kennt das nicht - großes Babymeeting in der Sandkiste oder am Spielplatz und schwupp-di-wupp ist der Schnuller weg oder ein fremder im Babymund.  Es liegt uns natürlich fern, andere Babies des Bakterienschleudertums zu bezichtigen, aber der eigene Schnuller ist halt der eigene Schnuller.

Das dachte sich auch die Dänin und Mutter von vier Kindern Pia Callsen:

"Wenn ich meinen Sohn Frederik von der Krippe abholen wollte, war sein Schnuller oft verschwunden, und ein anderer - mit den dazugehörigen Bakterien - war in seinem Mund gelandet. Deshalb ging ich auf die Suche nach einem Schnuller mit dem Namen meines Kindes darauf. Allerdings bekam ich in allen Geschäften die gleiche Antwort: Ich solle den Namen mit einem wasserfesten Stift auf den Schnuller schreiben oder ein Namensschild aufkleben. Daraufhin habe ich mich dafür entschieden, allen Eltern einen Qualitätsschnuller mit eingraviertem Namen anzubieten, um dem Problem mit den vertauschten und verschwundenen Schnullern beizukommen. Und ein schöner und vor allem persönlicher Qualitätsschnuller - wer kann dazu schon nein sagen?"

Die Namesschnuller können unter www.namensschnuller.de bestellt werden und sind in allen Ausführungen PVC- und phthalatfrei. Wir wünschen glückliches Nuckeln.