Feed aggregator

Zari und Nivaan - Die Ankunft

Betthupferl Sat, 07/29/2017 - 18:55
Endlich erreichen Zari und Nivaan mit ihren Eltern das Land, wo sie hoffentlich bleiben können. Sie werden auch schon erwartet: von der Polizei! (Autor: Kilian Leypold / Sprecher: Stefan Merki)

Unjust Taxes

babble Sun, 08/11/2013 - 21:00

Restock

babble Sun, 08/11/2013 - 21:00

Try a New \'Do

babble Sun, 08/11/2013 - 21:00

Try a New \'Do

babble Sun, 08/11/2013 - 21:00

Seeing Your Future Spouse Before the Wedding Ceremony: Good Idea or Bad Idea?

babble Sat, 06/22/2013 - 03:17

For some couples tradition is very important when it comes to their wedding day. Abiding by the same practices their parents and grandparents followed such as wearing something old, new, borrowed and blue and not seeing each other before the wedding still hold true for many of today’s modern couples. Even so, there are also numerous brides and grooms who do choose to see each other before their ceremony.

For my husband and I it was a no brainer, we would see each other before we tied the knot. We saw no reason to do it any differently. The only thing that was a surprise to my husband was my dress and in our eyes, whether he saw me in it when everyone else did as I prepared to walk down the aisle or for a few moments before the ceremony, it would still be a special moment because it would be the first time he saw me in my wedding dress.

Seeing one another for the first time before the ceremony was actually even more special for me. I got to take in the moment, see the way his eyes lit up as he saw me. I got to reach out and embrace him. For me it was a moment during which all the wedding day jitters faded away. The things that were still undone or forgotten were no longer at the forefront of my memory. Rather, it was the fact that I was going to marry the man that stood before me.

The arms that embraced me before the ceremony comforted me. They served as a reminder of what I was about to do. I was going to walk down the aisle and back into those arms – arms that had been my safe place time and time again and would forever be just that. But seeing each other before the wedding ceremony didn’t just put my nerves at ease as my tightly clenched lips melted into a big grin while we admired one another up close. Seeing each other before allowed us to take a few photos (although sadly not as many as we liked) together, with our wedding party and a few family members. Getting the majority of the pictures “over with” meant we could focus on the rest of our day and I could worry less about my make up or hair or whether or not I had lipstick on my cheek after receiving some love from a well-wisher.

An article I read on The Huffington Post spoke to the fact that people still share different options as to whether or not a couple should see each other before they actually get hitched. The article was promoted by a Redditor question that was posted asking users their thoughts on a bride having her groom see her before the wedding. Obviously this is going to vary depending on the couple. One can give reasons for doing whichever one falls within their preference.

As exciting as the first look is the whole notion of it prompts me to urge brides and grooms to, of course do what makes them happy, but also consider focusing on more than just that first look. Because the person you marry will still be there long after the element of surprise has worn off. Ask yourself if you love them enough to have a second look, a third look and subsequently the lifetime of looks meant to be shared long after the last song has been played at the wedding reception. For more on the first look at a wedding and seeing your spouse before the ceremony visit The Huffington Post.

What are your thoughts? For those of you who are married did you see each other before the ceremony?

 

Read more from Krishann on her personal blog His Mrs. Her Mr. Follow her on FacebookTwitter, Instagram, and Pinterest.

More from Krishann on Relationships:

5 Things Husbands Miss About Their Lives Before Marriage

Happy Father’s Day to My Daughters’ First Love

Traits I Hope My Child’s Future Spouse Will Share with My Husband — From 12 Real Moms

12 Words and Phrases You Should Never Say to Your Spouse  

16 Sweet and Sexy Summer Date Ideas

Photographer Chronicles His Girlfriend Guiding Him Around the World (PHOTOS)

The post Seeing Your Future Spouse Before the Wedding Ceremony: Good Idea or Bad Idea? appeared first on Babble.

Stillen - einfach und gut!

Cleankids Thu, 09/24/2009 - 10:54

Unter dem Motto "Stillen ist lebenswichtig! Bist du dabei?" findet vom 28. September bis 4. Oktober 2009 die Weltstillwoche statt. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), der Deutsche Hebammenverband und die WHO/UNICEF-Initiative "Babyfreundliches Krankenhaus" möchten mit ihren Informationen Frauen das Stillen so leicht wie möglich machen. Und Gesund, schön, kostenfrei - fast alle Frauen möchten ihr Baby stillen. Stillen bedeutet Geborgenheit, ist die optimale Ernährung, spart Zeit, Arbeit und Geld und kann Mütter unabhängig und mobil machen. Auch auf die Gesundheit der Mütter selbst wirkt es sich positiv aus. Dennoch ist es in Deutschland nicht einmal die Hälfte der Frauen, die ihr Kind 6 Monate voll stillen. Dem wollen die Partner entgegenwirken.

Dicke Kinder durch zu viel Eiweiß - Eiweiß fördert Bildung von Fettzellen

Cleankids Thu, 09/24/2009 - 06:26

(aid) - Babys, die in den ersten Lebensmonaten mit eiweißreicher Flaschennahrung gefüttert werden, haben ein 30 Prozent höheres Risiko im Kindes- und Jugendalter übergewichtig zu sein als gestillte Kinder. Eine Ursache für die Entwicklung von Adipositas vermuten Experten in einem zu hohen Eiweißgehalt der industriell hergestellten Säuglingsmilch. Das berichtete Dr. Christian Denzer vom Universitätsklinikum Ulm anlässlich der kürzlich in Mannheim stattgefundenen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

Allergien: Hauptauslöser für Asthma bei Kindern

Cleankids Thu, 09/24/2009 - 06:01

VERBRAUCHER INITIATIVE zum Deutschen Lungentag am 26.09.2009 - Berlin, 24. September 2009. In Deutschland leiden 10 bis 15 Prozent der Kinder an Asthma bronchiale, überwiegend an der allergischen Form. Als Teil der Therapie sollte der Kontakt mit den allergieauslösenden Stoffen vermieden oder zumindest reduziert werden. Geeignete Maßnahmen, Tipps und Informationen für die Umsetzung im Alltag bietet das Themenheft „Allergien“ der VERBRAUCHERINITIATIVE.

Alkohol? - Das ungeborene Kind trinkt immer mit!

Cleankids Thu, 09/10/2009 - 06:38

Am 9. September findet jährlich der "Tag des alkoholgeschädigten Kindes" statt. Aus diesem Grund stellt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung den neuen Beratungsleitfaden "Alkoholfrei durch die Schwangerschaft" für die Schwangerenvorsorge vor. Aktuelle Schätzungen gehen davon aus, dass in Deutschland jährlich rund 10.000 Neugeborene mit alkoholbedingten Schäden zur Welt kommen. Von ihnen weisen etwa 2.000 das klinische Vollbild der durch Alkohol verursachten Schädigungen auf.

Kinder- und Jugendärzte setzen sich für mehr Stillen ein

Cleankids Thu, 09/10/2009 - 06:28

„Stillen ist lebenswichtig für Säuglinge, deshalb appellieren wir an alle jungen Mütter, dass sie ihre Kinder während der ersten vier bis sechs Monate stillen.“ Mit diesen Worten wies heute anlässlich des bevorstehenden Weltstilltages (28. September) in Berlin der Sprecher der Kinder- und Jugendärzte, Dr. med. Ulrich Fegeler. auf die Bedeutung des Stillens für Mutter und Kind hin.

Allergierisiko - Neue Beratungsangebote für werdende Eltern

Cleankids Wed, 09/02/2009 - 09:55

(aid) - Jedes dritte Baby kommt mit einem erhöhten Allergierisiko auf die Welt. Wenn Eltern oder Geschwister des Babys selbst unter Allergien leiden, ist auch der Nachwuchs gefährdet. Damit aus dem Risiko keine Allergie wird, können werdende Eltern bereits in der Schwangerschaft aktiv vorbeugen. Wenige Maßnahmen - rechtzeitig eingeleitet - sind dabei äußert effektiv. So sollte die Umgebung für Mutter und Kind rauchfrei sein. Wird das Baby gestillt kann es durch die Muttermilch sogar einen eigenen Schutz vor Allergien aufbauen.

Kippeln erlaubt! Spiel und Spaß für einen gesunden Rücken

Cleankids Tue, 09/01/2009 - 10:01

Auf der Schulbank, vor dem Fernseher, am Computer – Grundschulkinder verbringen bis zu neun Stunden am Tag im Sitzen. Die Folge: Fast jedes zweite Kind hat Haltungsschäden, jedes dritte klagt gelegentlich über Rückenschmerzen, und nahezu jeder fünfte Grundschüler ist übergewichtig. "Kinder brauchen täglich mehrere Stunden Bewegung, um sich gesund zu entwickeln", sagt Uwe-Folker Haase, Sportwissenschaftler bei der Techniker Krankenkasse (TK). Sein Rat: "Runter vom Stuhl und ab nach draußen!"

Checkliste für die Zeit nach der Geburt

Cleankids Tue, 09/01/2009 - 09:26

Aktualisierter Flyer der Nationalen Stillkommission am BfR ab sofort erhältlich - Mit der Entlassung aus der Klinik nach der Geburt eines Kindes sind Eltern häufig mit ihrem Baby auf sich allein gestellt. Eine Geburtsurkunde muss beim Standesamt beantragt werden, das Kind muss bei der Krankenkasse angemeldet werden, aber auch Fragen zum Stillen oder zur Gesundheit und Entwicklung des Kindes, an die vorher nicht gedacht wurde, können auftauchen. Für die Zeit nach der Geburt gibt die Nationale Stillkommission Müttern eine Checkliste an die Hand, die jetzt aktualisiert wurde und im neuen Format erscheint. Sie gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen, gibt Tipps zur Unterstützung und hat Platz für wichtige Adressen und Telefonnummern.

Syndicate content